MUSIC IN MY MIND

MUSIC IN MY MIND

Chloé Caillet

Chloé Caillet

Weiterleiten

Chloé Caillet hat sich schnell als aufstrebende Kraft in der globalen Dance Music-Szene etabliert. Die in New York geborene DJane, Produzentin, Multi-Instrumentalistin und Labelbesitzerin bringt mit ihrem eklektischen Geschmack, der von ihren weltweiten Erfahrungen und ihrem einzigartigen Sinn für Stil inspiriert ist, ihren ansteckenden Sound und ihre Energie zu einem Publikum auf der ganzen Welt.

Schon in jungen Jahren begann Chloé ihre musikalische Reise. Musik ist für Chloé mehr als nur ein Klang – sie ist ein ständiger Begleiter, ein Vertrauter, der sie durch die Höhen und Tiefen des Lebens führt, ihre zweite Haut. Die klassisch ausgebildete Pianistin, die im Herzen ein Rockstar ist und deren musikalische Odyssee sich nie an Konventionen hielt, begibt sich auf Entdeckungsreisen, um ihre einzigartige musikalische Identität zu entwickeln – eine harmonische Rebellion, die Genres meisterhaft verwischt und den Zuhörer auf eine zutiefst persönliche Reise in ihr Universum mitnimmt.

So wie sie ihre auditiven Ausdrucksformen verzerrt, um ihren eigenen Klangteppich zu weben, hat Chloé zu Beginn ihrer Karriere ihre beruflichen und persönlichen Leidenschaften miteinander verbunden, um auf jede erdenkliche Weise in die Musikindustrie einzutauchen. Während sie sich durch das pulsierende Nachtleben von New York City bewegte und ihre Fähigkeiten als Club-Promoterin verfeinerte, tauchte Chloé gleichzeitig in das Musikbusiness ein, indem sie als A&R bei Republic Records arbeitete (wo sie auch ein Praktikum absolvierte) und kreative Projekte bei Lava Records durchführte. Als Reaktion auf eine von ihr erkannte Lücke in der Branche gründete Chloé 2017 ihre eigene Kreativagentur, in der sie die Lücke zwischen Markenpartnerschaften und Künstlern in der Modebranche und darüber hinaus geschickt überbrückt.

In dieser Zeit entdeckte Chloé eine neue kreative Freiheit und startete ihre eigene musikalische Entwicklung neu. Mit ihrem unersättlichen Appetit auf musikalische Entdeckungen und inspiriert durch Aufenthalte in einigen der weltweit wichtigsten Zentren für elektronische Musik, fand sich Chloé bald auf der anderen Seite der Industrie wieder, in der DJ-Kabine. Das DJing, das zunächst nur ein Nebenerwerb war, entwickelte sich schnell zu einer zentralen Leidenschaft und läutete eine transformative Phase in ihrem unermüdlichen Streben nach kreativen Zielen ein.

Ihre erste unabhängige Single „Love Ain’t Over“ erschien 2021 auf XCESS RECORDS, einem Label, das sie als Ableger von PVBLIC XCESS, ihrem Kreativ- und Event-Kollektiv, mitbegründete und das eine kollaborative Plattform und eine Party-Umgebung für verschiedene Künstler aus allen Bereichen bietet. Es folgten ein Remix von Keinemusik’s „Paris“ und ein sehr gefragter Remix von ‚Doudouo“, einem 80er Jahre Album der französischen Antillen-Ikone Kassav“ und Jean-Claude Naimro. Anfang des Jahres veröffentlichte Chloé einen hypnotischen Remix von Tensnakes „Coma Cat“ und steuerte „Moonwalk“ zur Innervision-Serie Secret Weapons bei, die von Dixon und Âme kuratiert wurde.

Im Mai 2023 veröffentlichte Chloé ihre mit Spannung erwartete Debüt-EP „Intro“ auf CircoLoco Records, die ihre wachsende Raffinesse als Produzentin unter Beweis stellte. Die erste Single der EP, NYWTF“ mit Mickhail Beltran, wurde von Pete Tong zu einem der Essential New Tunes“ ernannt, während der Nachfolger Know Now“ mit Poté weite Anerkennung fand und es sogar auf die Billboard-Liste Best New Music“ schaffte. Zu ihren weiteren Auszeichnungen zählen ein Platz unter DJ Mag’s Artists to Watch in 2023, BBC Radio 1’s Dance Future Stars und Mixmag’s Top Breakthrough DJ of 2022. Sie erhielt große Unterstützung von i-D, FLAUNT, CRACK, Notion, Wonderland, Metal Magazine und WWD sowie von BBC Radio-Stars wie Tong und Sarah Story.

Ihre mitreißenden Live-Auftritte führten sie auf die Bühnen von Sónar und Printworks, Glastonbury, Nitsa Barcelona, Primavera Sound und Coachella, während sie ihre DC-10/CircoLoco Residency auf Ibiza absolvierte. Von Festivals und den größten Clubs und Bühnen der Welt bis hin zu Underground-Nächten spielte sie im Madison Square Garden als Support von Swedish House Mafia, Kaiku, Blitz, Hardpop, Sic Club, Panorama Bar und Pikes Brooklyn Mirage, Club Space Miami, Fabric London, LA Coliseum mit The Martinez Brothers und Pacha Ibiza. Chloés gefragter Sound ist auch in der Modewelt beliebt, wo sie regelmäßig bei After-Show-Partys für Marken wie Louis Vuitton, Burberry und Miu Miu auftritt.

Im Jahr 2023 präsentierte Chloé in Barcelona und London die ersten Versionen ihres freigeistigen Eventkonzepts und ihres zukünftigen Labels SMIILE. SMIILE ist die Krönung von Chloés langjähriger Erfahrung im Nachtleben, gepaart mit ihrer Identität als queere Künstlerin und Fürsprecherin für andere Kreative. SMIILE verkörpert ihre Vision eines wahrhaft gemeinschaftlichen Raums, der die verbindende Kraft der Musik nutzt. SMIILE ist eine Community, die nicht nur die Musik und die Künstler fördert, für die sich Chloé persönlich einsetzt, sondern auch eine Umgebung, in der die Tanzfläche alle Barrieren aufhebt. Keine VIPs, keine Tische, nur die Tanzfläche und ein Raum, in dem man man selbst sein kann.

DJ

Social Media

Ähnliche DJ's

Partner

Genre

Translate